Artikel-Schlagworte: „“

LSG Hessen: Keine Sperrzeit bei Kündigung wegen Passivrauchens

Das Landessozialgericht (LSG) Hessen hat entschieden – L 6 AL 24/05, dass der Zwang zum Passivrauchen ein wichtiger Kündigungsgrund ist. Die Arbeitsagentur darf in diesen Fällen keine Sperrzeiten verhängen. Arbeitnehmer, die sich an ihrem Arbeitsplatz vor dem Passivrauchen nicht schützen können und deren Arbeitgeber dagegen keine Abhilfe schaffen, können das Beschäftigungsverhältnis lösen und haben sofortigen Anspruch auf Arbeitslosengeld. Diesen Beitrag weiterlesen »